med. Progressive Muskelentspannung

Gruppenkurs

Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist ein selbstaktives Verfahren. Sie wurde von Edmund Jacobson (1888-1983) entwickelt. Die gezielte Anspannung und Entspannung von verschiedenen Muskelgruppen führt zur Reduktion der allgemeinen muskulären Anspannung. Stress-Symptome werden reduziert und es findet ein ausgleichender Effekt auf die Emotionen statt. Nicht nur die Körperwahrnehmung wird verbessert, auch die Konzentrations-, Merk- und Lernfähigkeit steigert sich.

Entspannung ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Leistungsfähigkeit und Konzentration. Sie beeinflusst positiv das Immunsystem und das vegetative Nervensystem. In der Entspannung sind wir zudem verbunden mit ruhigen Gedanken und ausgeglichener emotionaler Stimmung. Mit dem Progressiven Muskelentspannung können sie selbstwirksam ein Mittel einsetzen, zur Prävention oder Gesundheitsförderung, gegen Folgen von Stress, Schlaflosigkeit, Ängste, Unruhe und vielem mehr. Vielleicht haben sie einfach das Bedürfnis abzuschalten, Abstand zu gewinnen und ihr Energieniveau zu verbessern.

Im Kurs lernen sie die Entspannungsmethode selbstangeleitet anzuwenden. So können sie das Verfahren jederzeit und überall anwenden. Wichtige Themen, die zur Entspannung gehören, werden ebenfalls vermittelt. In jeder Lektion lernen sie eine der sechs Übungen kennen und erfahren was besonders zu beachten ist.

Im Gruppenkurs profitieren sie vom Austausch unter den Teilnehmern/innen und können ihre Übungsfortschritte teilen oder Fragen stellen.


Kursinhalt

theoretische Grundlagen

die Übungen des PME und individuelle Anpassungen der Übungen

allgemeines Wissen zu Stress- und Entspannungsreaktionen

Transfer in den Alltag

Voraussetzung

Sie bringen die Bereitschaft mit, zweimal täglich, zehn bis zwanzig Minuten zu üben.

Die gesamte Übungsphase dauert 2-4 Monate.

Anwendungsbereiche / Indikationen

Stress, innere Unruhe und Anspannung

Angstzustände, Panikattacken

Schlafstörungen

Veränderung der Lebenssituation, belastende Lebensereignisse

Konzentrations- und Lernstörungen

persönliche Problemstellungen

Depression

Burn-out

muskuläre Verspannungen

Müdigkeit / Energielosigkeit

Gesundheitsprävention (Regeneration, Stressbewältigung)


Sonja Ohui Nartey

 

Praxis KörperPlus

Badenerstrasse 125 | 8004 Zürich | 078 752 30 10 | sonja.nartey@gmail.com